Deine Internetwerbung auf dem nächsten Level

20 Schritte, die Du für einen erfolgreichen Internetauftritt gehen musst.

Wenn Du Selbständige fragst, was sie unter Internetwerbung verstehen, kommst Du zu eindeutigen Aussagen: 

  • Für sehr viele ist Internetwerbung die Homepage. 
  • Manche wissen, dass die Homepage auch in Suchmaschinen gefunden werden muss und wissen von Suchmaschinenoptimierung. 
  • Nur wenige betreiben Internetwerbung mit einem Gesamtplan, 
  • und kaum jemand ist mit seinem Internetauftritt zufrieden und hat damit den bestmöglichen Erfolg. 

Ich wünsche mir, dass Du in der folgenden Beschreibung Dich wiederfindest, und dass Du für Dich und Dein Unternehmen daraus die richtigen Schlüsse ziehst - und den nächsten Level erreichst. 

Ein Kundengespräch zum Thema Internetwerbung 

Mit einer langjährigen Kundin (K.) - Inhaberin eines kleinen regionalen Entsorgungsunternehmens - hatte ich neulich wieder unser Jahresgespräch. 


K.: Wie kann ich meine Internetwerbung erweitern? Ich möchte mehr Kunden bekommen und meine Geräte besser auslasten. 

Ich: Wie wäre es denn, wenn Du ein automatisiertes System hättest, mit dem Du im Internet mal so richtig eine einzige Deiner Dienstleistungen anbietest? 

K.: Das klingt nicht schlecht. Aber gibt es das und was kostet so ein System? 

Ich: Ja, so ein System kann man einrichten, und es kostet nur ein Bruchteil von dem, was es Dir wieder einbringt. 

K.: Und was muss ich dafür machen? 

Ich: Du musst mir vertrauen, und dann bekommst Du als erstes die richtigen Fragen, mit denen Du herausfindest, was Du selber erledigen willst und kannst, und wofür Du meinen Einsatz benötigst. 

K.: Und wenn Ich dann herausfinde, dass ich das nicht machen will? 

Ich: Das kann ich mir kaum vorstellen. Aber wenn es so ist, dann vergessen wir das Ganze wieder, und es hat Dich keinen Cent gekostet. 

K.: Und wenn ich so ein System will, wie geht es dann weiter? 

Ich: Dann sorgen wir beide gemeinsam dafür, dass in 4 Wochen Dein automatisches System im Internet vollständig funktionsfähig installiert ist und Du Deinen ersten Neukunden gewinnst. 

K.: Und wenn dann kein Kunde kommt? 

Ich: Dann justieren wir einen weiteren Monat. Und nur bei Erfolg bekommst Du eine Rechnung von mir. 

8 Problemkreise, wenn Selbständige Internetwerbung betreiben

Zur Herausforderung beschreibe ich hier einige Gründe, warum Internetwerbung von Selbständigen selten erfolgreich ist.
 

  1. Internetwerbung hat sehr viele Ausprägungen.
    Wöchentlich kommen neue hinzu, Trends kommen und gehen, die Werbung hierzu flattert täglich per Email herein. 
    Das ist eher lästig als nützlich, wird daher meistens nicht gelesen. 
  2. Nicht jede Werbemethode ist für jedes Produkt / jede Dienstleistung geeignet.
    Welche ist die richtige für DICH? 
  3. Schätze mal, was die am meisten genutzte Art Internetwerbung ist. 
    Nein, nicht die Homepage. 
    Es ist das Email Marketing.
    Setzt Du es schon regelmäßig ein?  
  4. Selbständige sind meistens opportunistisch (ich auch).
    Wenn sich eine Gelegenheit ergibt, dann ergreifen sie diese.
    Daher sind sie mit den Tagesgeschäft beschäftigt, nicht mit ihrem Internetauftritt. 
  5. Firmenstrategie spielt sich hauptsächlich im Kopf ab.
    Oft fehlt ein schriftlicher Plan, und das erst recht zur geplanten Internetwerbung. 
  6. Hast Du überhaupt Kenntnisse über Internetmarketing und seine Trends und Hintergründe?
    Wohl nicht so sehr wie Fachleute, die sich täglich damit beschäftigen.
    Allein zum Thema Webdesign gibt es mindestens 10 Neuerungen pro Jahr. 
  7. Werbung ist natürlich auch ein Kostenfaktor. 
    Es finden sich im Bereich Internetmarketing jedoch kaum Leute, die selbständigen Kunden eine Kosten-Nutzen Analyse unterbreiten können. 
  8. Und dann wieder die Fragen nach Selbermachen oder machen lassen
    Selbst versuchen oder gleich richtig erledigen lassen?  
    Professionell oder von der Freundin des Freundes vom Sohnemann? 

Du siehst jetzt sicher, dass es einige Aktionen und Veränderungen im Geschäftsablauf bedarf, um einen Internetauftritt auf den nächsten Level zu heben.
Mit "jetzt schreiben wir mal einen Newsletter" oder einer moderneren Homepage ist es nicht getan. 
Es bedarf systematischer Überlegungen und klarer Zielsetzungen - und dann natürlich einer gekonnten und raschen Realisierung.



Die Lösung:

internetwerbung-20-schritte-zum-internetauftritt

symbolisch: Checkliste 20 Schritte für einen erfolgreichen Internetauftritt. 

Wenn Du selbständig bist, bekommst Du hier über mich ein System an die Hand, welches Deinen Internetauftritt auf den nächsten Level bringt. 

Du entscheidest selber, ob wir diesen Weg gemeinsam gehen, oder ob Du ihn allein auf Dich nehmen willst. 

Entscheide RICHTIG!